Handbuch »Bühnen­technik - Bühnen­beleuchtung«

dieter schliermann

-   Le­se­pro­be   -


home      sofort bestellen     Dieser Text ist leider nicht mehr aktuell. Eine Lese­probe aus der aktuellen Auflage im pdf-For­mat zum Ausdrucken gibt es hier

 

 

 

MVStättV  Anwendung  Begriffe  Bestuhlung, flurp  Geländer  Rettungswege  Baustoffe, Rauchabzug, EV  >5000  tech. Probe  Gastspielprüfbuch  off. Feuer  Messe  Toi  Heizung  Brandschutzkonzept  org. Brandschutz  BMZ  Feuerlöscher  Betreiber  V.leiter  VfV  Prüfungen 

 

 

 

 


⇐zurück    nächstes Kapitel    weiter⇒

 

 

1.3.10.  Gastspielprüfbuch

 

vorgelegt werden. Dabei muss der örtl. Be­trei­ber mitteilen, ob das Gastspiel ohne Än­derungen stattfinden kann. Evt. Änderungen müssen der Baubehörde und der Feuer­wehr vorab mitgeteilt werden.              [§ 40.6]

Es muss ein Originalexemplar des Gastspielprüfbuches vorgelegt werden.       [§ 45]

Auch für ausländische Produktionen!

Der örtl. Be­trei­ber muss sich um das G. kümmern

Vorlage des Gastspiel­prüf­buches im Vertrag vereinbaren

 

Bundeseinheitlich

Enthält in standardisierter Form Angaben zu

Bau­stoffe und Materialien

Handlungen mit off. Feuer

Pyro

sowie jeweils Gefährdungsanalysen dazu

Namen der Verantwortlichen

sowie Standsicherheitsnachweis inkl. Hängepläne mit Lastangaben

 

 

 

Das Gastspielprüfbuch wird bei der ersten Aufführung oder während der Produktion wie ein Bauantrag der unteren Baubehörde zur Genehmigung vorgelegt.

     

Am besten gleich 10 - 20 Exemplare anfertigen lassen.

 

Muster in der VStättV(Anhang), bei DTHG auch als CD.



⇐zurück    nächstes Kapitel    weiter⇒

x

x

x




 

 

sofort bestellen

 

 

weitere Seiten:   MVStättV  Anwendung  Begriffe  Bestuhlung, flurp  Geländer  Rettungswege  Baustoffe, Rauchabzug, EV  >5000  tech. Probe  Gastspielprüfbuch  off. Feuer  Messe  Toi  Heizung  Brandschutzkonzept  org. Brandschutz  BMZ  Feuerlöscher  Betreiber  V.leiter  VfV  Prüfungen 

 


 


home     impressum-kontakt     datenschutz