Handbuch »Bühnen­technik - Bühnen­beleuchtung«

dieter schliermann

-   Le­se­pro­be   -


home      sofort bestellen     Eine Lese­probe im pdf-For­mat zum Ausdrucken gibt es hier

 

 

 

MVStättV  Anwendung  Begriffe  Bestuhlung, flurp  Geländer  Rettungswege  Baustoffe, Rauchabzug, EV  >5000  tech. Probe  Gastspielprüfbuch  off. Feuer  Messe  Toi  Heizung  Brandschutzkonzept  org. Brandschutz  BMZ  Feuerlöscher  Betreiber  V.leiter  VfV  Prüfungen 

 

 

 

 


⇐zurück    nächstes Kapitel    weiter⇒

 

 

1.3.17.   BMZ   Brandmelde- und Alarmierungs­anlagen

 

DIN EN 60849       Elektro­akustische Notfall­warn­systeme, 1999          = VDE 0828-1

VDE 0833              Gefahrenmeldeanlagen für Brand, Einbruch und Überfall

    Teil 1                   Allgemeine Festlegungen 

    Teil 2                   Festlegungen für Brandmeldeanlagen

    Teil 4                   Festlegungen für Anlagen zur Sprach­alarmierung im Brand­fall

 

in Versammlungsstätten > 1.000 m² Grundfläche

 

auch in kleineren Versammlungsstätten, wenn Rettungswege durch Foyers oder an­de­re Hallen führen  (neu 2014)

[MVStättV § 20]

 

▪  Alarmierungskonzept mit dem Brandschutzbeauftragten und BOB abstimmen

▪  Meist werden vorgefertigte und gespeicherte Texte verwendet.

▪  freie Textdurchsagen nur mit besonderen Restriktionen  

▪  Speech Transmission Index  STI > 0,5

▪  Wegschalten des Zuschauer­hauses zulässig, wenn im Brandschutz­gutachten fest­­gelegt

▪  Stummschalten der Beschallungsanlage: innerhalb 3 Sek. Aufmerksam­keitssignal

[VDE 0828-1]

▪  in besonders lauten Bereichen ggf. Blitz­leuchten oder Rundum­kennleuchten

 

 

 

Schallpegel

mind. 65 dbA

Hörbarkeit gegenüber Hintergrund: 6dB bis 20 dB

max. 120 dbA

 

 

 

Abschalten der Brandmeldeanlage

„Die autom. Brandmeldeanlage kann abgeschaltet werden, soweit dies in der Art der Veranstaltung begründet ist und der Veranstalter die er­for­­­der­li­chen Brand­schutz­maßnahmen im Einzelfall mit der Feuer­wehr ab­ge­stimmt hat.“

[MVStättV § 36]

▪ im Einzelfall mit der Feuer­wehr ab­ge­stimmt !!

▪ besser nur, einzelne Melder oder Linien abschalten

▪ Ersatzmaßnahmen dokumentieren

 

 

techn. Aufbau Brandmeldeanlagen ➔ BMZ Seite 31; Rauchableitung ➔ Seite 21

 

 

 

1.3.17.1.   Versammlungsstätten  > 1.000 m²

 

Versammlungsstätten mit Versammlungs­räumen von insgesamt mehr 1.000 m² Grund­­­fläche [35]  müssen haben:

▪  Brandmeldeanlagen mit automatischen und nicht automatischen Brandmeldern

▪  Alarmierungs- und Lautsprecheranlagen, mit denen

    Besucher, Mitwirkende und Betriebsangehörige alarmiert    -und

    Anweisungen erteilt werden können

▪  zentrale Bedien­vorrichtungen in einem für Feuer­wehr leicht zugänglichen Raum:

    Rauchabzug

    Feuerlöschanlage

    Brandmeldeanlage

    Alarmierungsanlage

    Lautsprecheranlagen

▪  Aufzüge mit Brandfallsteuerung   (Evakuierungs­schaltung)

    wird von der Brandmeldeanlage ausgelöst

 

„Die Brandfall­steuerung muss sicher­stellen, dass die Aufzüge ein Ge­schoss mit Ausgang ins Freie oder das diesem nächstgelegene, nicht von der Brand­meldung betroffene Geschoss unmittelbar anfahren und dort mit ge­öffneten Türen außer Betrieb gehen.“

[MVStättV § 20.4]

Damit soll erreicht werden, dass keiner mit dem Auf­zug ein ver­rauchtes Ge­schoss anfährt und dort die Türe nicht mehr zugeht.

 

 

 

1.3.17.2.   Foyer, Halle mit and. Rettungswegen

 

Brandmeldeanlagen, Alarmierungs- und Lautsprecher­anlagen auch für  Foyers oder Hallen, durch die Rettungswege aus anderen Versammlungsräu­men führen

[MVStättV 2014  § 20.3]

 

 

 

1.3.17.3.   Großbühne

 

ab 1.000 m² Grundfläche

Brandmeldeanlage mit autom. und nichtautom. Meldern 

[MVStättV § 24.3]

(auch in Räumen mit besonderen Brandgefahren)

 

 

 


[35]      Addition der Grundfläche aller Versammlungsräume


⇐zurück    nächstes Kapitel    weiter⇒

x

x

x

x

x

x

x

x




 

 

sofort bestellen

 

 

weitere Seiten:   MVStättV  Anwendung  Begriffe  Bestuhlung, flurp  Geländer  Rettungswege  Baustoffe, Rauchabzug, EV  >5000  tech. Probe  Gastspielprüfbuch  off. Feuer  Messe  Toi  Heizung  Brandschutzkonzept  org. Brandschutz  BMZ  Feuerlöscher  Betreiber  V.leiter  VfV  Prüfungen 

 


 


home     impressum-kontakt     datenschutz